FANDOM


Fortnite Finaler Showdown Event Monster

Das Monster ist eine riesige Kreatur im Battle Royale-Modus von Fortnite, die erstmals im Eisberg unter Polar Peak entdeckt wurde. Das Wesen war dort eingeschlossen, bis der Vulkanausbruch den Eisberg beschädigt und es dadurch befreit hat.

Geschichte Bearbeiten

Anfangs war das Monster im Eisberg eingeschlossen. Das einzige, was man von ihm sehen konnte, war das Auge, das aus der Eisschicht hervorschaute. Am 06. Juni 2019 allerdings gelang es ihm, aus Polar Peak auszubrechen, wobei es das Schloss des Eiskönigs mit sich nahm. Nach seinem Ausbruch konnte man das Monster manchmal vor der Küste der Battle Royale-Insel schwimmen sehen, wobei es das Schloss mit sich trug. Es hinterließ auch auf der Insel selber seine Spuren, zerstörte einige Gebäude in Pleasant Park, Loot Lake und Snobby Shores und ließ riesige Fußspuren zurück.

Fortnite Finaler Showdown Event Kampf

Am 20. Juli 2019 sah man es schließlich im Norden der Insel aus dem Wasser kommen. Es machte sich auf den Weg nach Loot Lake und versuchte dort, den Tresor aufzubrechen, jedoch wurde es dabei von dem Mecha, einem riesigen Roboter, aufgehalten. Es entbrannte ein Kampf zwischen den beiden Giganten, und eine Zeit lang sah es so aus, als würde das Monster den Mecha zerstören.

The Monster's Skull - Events - Fortnite

Schlussendlich gelang es dem Mecha jedoch, das Monster mit einem riesigen Schwert niederzustrecken. Der Schädel des Monster bleibt als einzige Erinnerung an den Kampf und an das Monster in der Nähe von Salty Springs zurück.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.