Markierung: Visuelle Bearbeitung
(Änderung 4931 von 91.248.130.165 (Diskussion) rückgängig gemacht.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Der '''Eissturm''' war ein Event im ''[[Fortnite: Battle Royale|Battle Royale]]''-Modus von ''[[Fortnite]]'', das während [[Battle Pass Saison 7|Saison 7]] des [[Battle Pass]] stattfand. Das tatsächliche Live Event fand am 19. Januar 2019 um 20 Uhr statt.
'''Paul '''''p''aul <gallery>
 
 
</gallery>'''Eissturm''' war ein Event im ''[[Fortnite: Battle Royale|Battle Royale]]''-Modus von ''[[Fortnite]]'', das während [[Battle Pass Saison 7|Saison 7]] des [[Battle Pass]] stattfand. Das tatsächliche Live Event fand am 19. Januar 2019 um 20 Uhr statt.
 
   
 
== Live Event ==
 
== Live Event ==

Aktuelle Version vom 2. Februar 2019, 20:46 Uhr

Der Eissturm war ein Event im Battle Royale-Modus von Fortnite, das während Saison 7 des Battle Pass stattfand. Das tatsächliche Live Event fand am 19. Januar 2019 um 20 Uhr statt.

Live Event

Eiskugel mit Countdown-Symbolen

Mit dem Patch 7.20 erschien eine große Eiskugel auf der Karte, die hoch über Polar Peak schwebte. Um sie zu erreichen, musste man sich einen Weg hinauf bauen; wenn man ihr allerdings näher kam, erschienen Frostspuren auf dem Bildschirm, sodass man immer weniger sehen konnte. In der Eiskugel selber konnte man den Eiskönig sehen. Außerdem waren seltsame Geräusche von der Kugel zu hören.

Die Symbole verschwinden

Als sich das Event anbahnte, tauchte um die Eiskugel herum eine Art Countdown in Form eines Ziffernblatts auf. Mit der Zeit verschwand ein Symbol nach dem anderen, sodass schnell vermutet wurde, dass um 20 Uhr die Zeit abgelaufen sei.

Um 20 Uhr war es dann auch tatsächlich soweit: Die Eiskugel explodierte. Der Eiskönig, der zuvor in der Kugel eingeschlossen war, schwebte nun frei in der Luft und beschwor eine riesige, durchsichtige Projektion von sich selbst hervor. Danach beschwor er einen Eissturm, der über die gesamte Karte hinweg fegte und sie komplett in Schnee überzog.

Das war allerdings nicht die einzige Änderung auf der Karte: Mit dem Schnee kamen auch die Eisscheusale, die man nun bekämpfen kann. Ähnlich wie die Würfelmonster in Saison 6 erhält man durch diese Schildpunkte, wenn man sie eliminiert hat. Außerdem spawnen sie um einzelne Eisplitter herum.

Herausforderungen

Fortnite Winterdorn Skin.png

Nach dem Eissturm wurden für alle Spieler die ersten Eissturm-Herausforderungen freigeschaltet. Sechs Tage lang werden neue Herausforderungen freigeschaltet, jeden Tag zwei neue Herausforderungen. Jede dieser Herausforderungen bringt dem Spieler 500 Erfahrungspunkte als Belohnung.

Hat man sechs von ihnen abgeschlossen, erhält man eine einzigartige Lackierung; dies wird ebenfalls als Herausforderung gezählt. Nach dem Abschluss aller dreizehn Herausforderungen erhält man den Winterdorn-Hängegleiter.

Herausforderung Belohnung
Schließe Eissturm-Herausforderungen ab [0/6]
Fortnite Metallisch-Blau Lackierung.png

"Metallisch-Blau"-Lackierung
Zerstöre Eisscheusale [0/250]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Füge der Eislegion Schaden mit Explosivwaffen zu [0/5.000]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre Eisungetüme [0/100]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Füge der Eislegion Schaden mit Sturmgewehren oder Pistolen zu [0/10.000]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre Fernkampf-Eisscheusale [0/150]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre goldene Eisungetüme [0/20]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Füge der Eislegion im Verlauf eines Matches Schaden zu [0/2.000]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre einen Eissplitter in verschiedenen Matches [0/10]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre Elitetruppen der Eislegion [0/100]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Füge der Eislegion Schaden mit Schrotflinten oder Maschinenpistolen zu [0/10.000]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Zerstöre Truppen der Eislegion [0/300]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Füge der Eislegion Schaden zu [0/20.000]
Fortnite Saison XP Icon.png 500
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.